ATASwiss

Mit ATASwiss werden Carnet ATA/CPD China-Taiwan Gesuche mittels einem Web-Browser direkt online im Internet ausgefüllt und an die Berner Handelskammer übermittelt. Auf Seite der Handelskammer werden die Daten in eine Datenbank eingelesen, durch die verantwortlichen Sachbearbeiter/innen kontrolliert und für den Ausdruck der üblichen einzelnen Carnet-Formulare benutzt.

Der Gesuchsteller wird anschliessend per E-Mail über die Fertigstellung seines Carnet informiert. Er erhält das ausgestellte Carnet per Post zugestellt oder kann es am Schalter der Handelskammer abholen.

Die Vorteile

Die Hauptvorteile von ATASwiss gegenüber der früheren Abwicklung des Carnet ATA/CPD China-Taiwan liegen in der erheblichen Abkürzung und Vereinfachung des Ausstellverfahrens. Das bringt entscheidende Vorteile für die Carnet-Inhaber:

  • Für die ATASwiss Carnet-Kunden entfällt die Bestellung und Vorrathaltung von Carnet Formularen.
  • Der Antragsteller muss nur noch ein einziges "Formular" pro Carnet ausfüllen. Er ist befreit vom aufwendigen Handling mit den zweiseitig auszufüllenden Gesuch-Formularen und den einzelnen Carnet-Blättern.
  • Der Schriftverkehr per Post entfällt, was Zeitgewinn bedeutet.
  • Alle eingegebenen Carnet-Daten sind vom ATASwiss-Kunden (nur die eigenen!) jederzeit wieder abrufbar. Dem Kunden wird Zusatznutzen generiert, indem er den Status seiner Carnets verfolgen und die Gültigkeit seiner Carnets jederzeit einsehen kann.
  • ATASwiss-Kunden können auf sehr einfache und schnelle Art ein neues Carnet-Gesuch auf Basis bestehender Carnet-Daten erstellen.
  • ATASwiss steht rund um die Uhr während 365 Tagen zur Verfügung!

Der Reisepass für Waren rüstet sich für die Zukunft

Zahlreiche Exportfirmen kennen und schätzen es genauso wie Sportverbände oder Privatpersonen, die mit eigenen Motorfahrzeugen an Rennveranstaltungen im Ausland teilnehmen: das Carnet ATA. Dieses Zolldokument dient als Reisepass für Waren aller Art, wie zum Beispiel Messegüter, Berufsausrüstungen, Warenmuster oder Sportgeräte, welche aus der Schweiz vorübergehend in ein Drittland eingeführt und dort verwendet werden sollen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyer ATASwiss (deutsch) >>>

ATASwiss im Internet >>>