Aktivitäten

Stautarische Hauptaufgabe des WVO ist es, für ein gedeihliches Wirtschaftsumfeld im Oberaargau zu kämpfen. Der WVO verfolgt gemeinsam mit dessen Dachverbänden Handels- und Industrieverein des Kantons Bern / economiesuisse / Verband Berner Arbeitgeber ganz allgemein eine Ordnungspolitik, welche die Öffnung der Märkte, die Stärkung des Wettbewerbs, die Befreiung von Regulierungen, gesunde Staaatsfinanzen, flexible Arbeitsmärkte und ein leistungsfähiges Wissenschaftssystem zum Ziel hat. Leitmotiv ist das Vertrauen in die Selbstverantwortung und Entscheidungsfähigkeit des Menschen.

Arbeitsmarkt
Unsere tiefe Arbeitslosigkeit ist eine direkte Folge des liberalen Arbeitsmarktes. Als regionaler Wirtschaftsverband geht es darum, die Stärke des heutigen Marktsystems mit dem nicht zu stark reglementierten Arbeitsrecht lokal sichtbar zu machen - mit dem Ziel, die einzelnen regionalen Akteure zur Pflege der guten Sozialpartnerschaft zu sensibilisieren.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Bildung
Der WVO setzt sich ein für ein lückenloses, wirtschaftsorien­tiertes Bildungsangebot bis Sek. Stufe 2 (Berufsbildung, KV, Gymnasium) im Oberaargau. Speziell unterstützt wird das duale Bildungs-System, welches der Oberaargauer Wirtschaft den Nachwuchs an Facharbeiter und Kader sichern soll.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Energie
Der WVO erachtet den geregelten Atomausstieg als machbar und das damit verbundene Vorantreiben der erneuerbaren Energien (Sonne, Wind, Abwärme, Biogas, Erdwärme, Holzschnitzel) als Chance für die Wirtschaft im generellen und unsere KMUs im speziellen.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Gesundheitswesen
Medizinische Basis- und Spezialitäten-Dienstleistungen sowie Langzeitpflege werden angesichts der demografischen Entwicklung zu einem immer bedeutenderen Wirtschaftsfaktor in der Schweiz.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Raumplanung
Der WVO setzt sich ein, dass der Handlungsspielraum in der Raumplanung zum Wohle der wertschöpfungsstarken Wirtschaft ausgenutzt wird. Dazu gehört die Ausscheidung von attraktivem Bauland für Firmen und (Kader)Mitarbeitende, rasche und unkomplizierte Baubewilligungsverfahren in Industrie- und Gewerbezonen ebenso wie eine Zonenplanung, welche den Bedürfnissen der Wirtschaft Rechnung trägt. Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Regionenmarketing
Das etwas diffuse und fade Bild der Durchschnittsregion Oberaargau gilt es zu korrigieren. Dies beginnt mit dem Selbstwertgefühl der Oberaargauer Bevölkerung, welches ganz objektiv Nachholbedarf hat.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Steuern, Staatsstrukturen
Als regionaler Wirtschaftsverband können wir indirekt, über unsere Dachverbände, Einfluss auf die Kantons- und Bundessteuerpolitik nehmen.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Verkehr
Der WVO kämpft für effiziente Verbindungen des Oberaargaus in die Wirtschaftszentren der Schweiz, im PV wie im öV.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.

Wahlen, Politik
Der WVO unterstützt den Aufbau und die Wahlen von wirtschaftsfreundlichen KandidatInnen für wichtige politische Ämter sowie wirtschaftsfreundliche Parteien. Er engagiert sich aktiv in politischen Fragen und Abstimmungen, welche die Oberaargauer Wirtschaft betreffen.
Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO.