Saudi-Arabien: Zollerhöhungen per 20. Juni 2020

Mit Publikation im Amtsblatt Umm Al-Qura hat Saudi-Arabien angekündigt die Zölle auf 575 Produkten zu erhöhen. Betroffen sind u.a. Milchprodukte, chemische Produkte, Kunststoffe, Produkte aus Leder und Papier, Textilien und Kleidung, Produkte aus Zement, Stahl, Glas, Aluminium, Maschinen sowie elektrische Geräte.

Die Zollerhöhungen in der Höhe von 5.5% bis maximal 20% sind per 20. Juni 2020 in Kraft getreten. Sie gelten für Einfuhren aus allen Drittstaaten. Ausgenommen sind präferenzbegünstigte Einfuhren und somit auch diejenigen unter dem Freihandelsabkommen zwischen den EFTA-Staaten und den Mitgliedstaaten des Kooperationsrates der Arabischen Golfstaaten (Gulf Cooperation Council GCC).

Eine Liste mit den betroffenen Produkten kann unter folgendem Link abgerufen werden:

Zollerhöhungen Saudi-Arabien 2020