Ägypten: Advanced Cargo Information (ACI)

Die ägyptischen Zollbehörden führen ein neues System zur Vorabregistrierung von Frachtinformationen "Advanced Cargo Information (ACI)" ein. Das Ziel von ACI ist es, die zolltechnische Risikoüberprüfung und Freigabe von Waren bei der Einfuhr in Ägypten zu vereinfachen und zu beschleunigen. Die probeweise Einführung (Pilotphase) hat am 1. April 2021 für Importsendungen über ägyptische Seehäfen begonnen. Die verbindliche Einführung von ACI ist für den 1. Juli 2021 vorgesehen.

Gemäss Webiste der ägyptischen Behörden muss der ägyptische Importeur sich auf dem Online-Portal https://www.nafeza.gov.eg/en registrieren.

Die Registrierung soll bereits vor Verschiffung der Waren durchgeführt werden. Ein Advanced Cargo Information Declaration Nummer (ACID) wird vom Nafeza System vergeben. Die se Nummer muss auf allen Versanddokumenten sowie den Frachtbriefen angegeben sein. Die relevanten Versanddokumente müssen vom Exporteur über "Nafeza" hochgeladen werden und die Uploads müssen die entsprechenden ACID Nummer aufweisen und spätestens 48 Stunden vor Ankunft in Ägypten erfolgen.

Um Probleme nach der Einführung von ACI zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen bereits heute mit Ihren Kunden in Ägypten den genauen Ablauf für die Vorabregistrierung sowie die Aufgabenteilung zwischen den beteiligten Parteien (Importeur, Exporteur, Spedition, Zoll) zu klären.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der ägyptischen Behörden unter folgenden Link: http://www.nafeza.gov.eg/en/site/aci-details