· · · Tel. · Fax ·

Arbeitsmarkt

Unsere tiefe Arbeitslosigkeit ist eine direkte Folge des liberalen Arbeitsmarktes. Als regionaler Wirtschaftsverband geht es darum, die Stärke des heutigen Marktsystems mit dem nicht zu stark reglementierten Arbeitsrecht lokal sichtbar zu machen - mit dem Ziel, die einzelnen regionalen Akteure zur Pflege der guten Sozialpartnerschaft zu sensibilisieren.

Konkrete Aufgaben und Forderungen des WVO:

  • Öffentliche Auftritte von (Vorstands)Mitgliedern an Podien, Organisation von Anlässen, welche die Stärke eines lieberalen Arbeitsmarktes hervorheben.
  • Öffentliche Stellungnahmen von Vorstandsmitgliedern und anderen Wirtschaftsexponenten zu Abstimmungsvorlagen und aktuellen wirtschaftspolitischen Themen.
  • Aktive Mitwirkung und Einflussnahme bei Gesetzgebungsverfahren im Sinne der Unterstützung unserer Dachverbände.
  • Mitarbeit in Sozialprojekten, welche das Ziel haben, Menschen, welche (vorübergehend) nicht im aktiven Arbeitsmarkt sind, in diesen zurückzuführen (z.B. BVB Maximum, Werkstätten für Behinderte, etc.).
  • Aktive Vernetzung mit lokalen Arbeitnehmerorganisationen, Unterstützung von Anlässen, welche geeignet sind die Sozialpartnerschaft zu pflegen.
  • Sozialhilfeempfänger sind für gemeinnützige Arbeiten einzusetzen.

 

 

Sekretariat WVO

WVO - Wirtschaftsverband Oberaargau
Frau Katharina Rufer
Postfach 1703
4901 Langenthal

Tel. 062 922 50 27
Fax 062 922 50 37

Kontakt
www.wvo-oberaargau.ch

 

Abstimmungen

Merken

Merken