· · · Tel. · Fax ·

Hauptversammlung 2019

An der Hauptversammlung 2019 der Sektion Interlaken-Oberhasli des Handels- und Industrievereins des Kantons Bern (HIV) wurde Sandro Bolton als neuer Sektionspräsident gewählt. Der 40-jährige Sandro Bolton ist Geschäftsführer der GriwaTreuhand AG in Grindelwald. Er tritt die Nachfolge von Heinz Egli an, der die Sektion seit 2005 präsidierte.
 
Die diesjährige Hauptversammlung der HIV-Sektion Interlaken-Oberhasli fand zusammen mit der Hauptversammlung des kantonalen Handels- und Industrievereins in Interlaken statt. Bevor es im statutarischen Teil im VICTORIA-JUNGFRAU Grand Hotel & Spa um Finanzen und Wahlen ging, konnten die Teilnehmenden auf einer spannenden Führung hinter die Kulissen der Rugenbräu AG blicken und erfuhren, wie die aromatischen Bierkreationen und weitere Produkte der Traditionsfirma entstehen.

Heinz Egli tritt zurück

Für den langjährigen Sektionspräsidenten Heinz Egli, war es die letzte Hauptversammlung, die er leitete. Der Unternehmer (IMPLEMENTUS GmbH) und Gemeinderatspräsident von Schwanden bei Brienz hatte im Vorfeld der Versammlung bereits seinen Rücktritt angekündigt. Heinz Egli engagierte sich ab 1994 als Vorstandsmitglied im HIV und wurde am 26. April 2005 als Nachfolger von Urs Ingold zum Sektionspräsidenten gewählt. «Sich als Sektionspräsident des Handels- und Industrievereins für eine liberale Wirtschaftsordnung, gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen und eine offene Gesellschaft einzusetzen war stets eine sehr interessante Aufgabe», sagte der abtretende Präsident in seiner Ansprache.



Auf die Ära von Heinz Egli folgt als neuer Sektionspräsident Sandro Bolton (Griwa Treuhand AG). Er wurde von den Mitgliedern mit einem kräftigem Applaus in seinem neuen Amt «begrüsst». Sandro Bolton bedankte sich für das Vertrauen und erklärte er freue sich darauf die anstehenden Herausforderungen gemeinsam mit einem gut funktionierenden Vorstandsteam, welchem er selber seit 2017 angehört, anzugehen: «Ich möchte das Gedankengut von Heinz Egli weiterführen und mich für möglichst optimale Rahmenbedingungen für die Wirtschaft im östlichen Berner Oberland einsetzen. Dies unter anderem durch die Unterstützung von wirtschaftsfreundlichen Politikern und politischen Anliegen in unserer Region, um so einen Beitrag für eine positive Entwicklung unseres Wirtschaftsstandorts zu leisten».

Mehr Impressionen von der HV 2019 finden Sie >> hier.

 

 

Sekretariat Sektion Interlaken-Oberhasli

Handels- und Industrieverein des Kantons Bern
Sektion Interlaken-Oberhasli
Kramgasse 2
Postfach
3001 Bern

Tel. 031 388 87 87
Fax 031 388 87 88
hivinterlaken-oberhasli@bern-cci.ch