· · · Tel. · Fax ·

Sanktionen: Übersicht über gegenwärtig bestehende Sanktionen

Sanktionen sind Zwangsmassnahmen von Staaten gegen einen anderen Staat, wenn dieser völkerrechtlichen Pflichten verletzt hat oder übernommene Verpflichtungen nicht erfüllt.

Der Bund kann Zwangsmassnahemen erlassen um Sanktionen durchsetzen, die von der Organsation der Vereinigten Nationen, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa oder von den wichtigsten Handelspartnern der Schweiz beschlossen worden sind und die der Einhaltung des Völkerrechts, namentlich der Respektierung der Menschenrechte, dienen (Art. 1, Abs. 1 Embargogesetz).

Auf der nachstehenden Webseite des Seco finden Sie jeweils die aktuelle Übersicht über gegenwärtig bestehende Sanktionen gegen Länder / Personen und Organisationen.

Ebenfalls auf dieser Webseite finden Sie nach sanktionierten Personen, Unternehmen und Organisationen suchen.
https://www.seco.admin.ch/seco/de/home/Aussenwirtschaftspolitik_Wirtschaftliche_Zusammenarbeit/Wirtschaftsbeziehungen/exportkontrollen-und-sanktionen/sanktionen-embargos/sanktionsmassnahmen.html 

Formulare / Gebühren
Schalteröffnungszeiten

Ordentliche Öffnungszeiten

Exportschalter Bern
Montag - Freitag
8.30 - 12.00 Uhr
und 13.30 - 16.30 Uhr

 

Tel. 031 388 70 70
Fax 031 388 87 88
bhk@bern-cci.ch 

 
 

Anpassung der Öffnungszeiten des Schalters Exportdienst in Biel, gültig ab dem  1. Oktober 2018 bis auf Weiteres:

 

Montag                 08.00 – 11.00 Uhr
Dienstag               08.00 – 11.00 Uhr
Mittwoch              geschlossen
Donnerstag          08.00 – 11.00 Uhr
Freitag                    geschlossen

 

Tel. 032 344 06 82
Fax 032 344 06 86
bhk@bern-cci.ch

 

Gerne bedienen wir Sie täglich am Schalter in Bern von 08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr.

Newsletter

Interessieren Sie sich für die Neuigkeiten aus dem Export?

 

Offene Stellen

Zurzeit sind keine Stellen frei.