· · · Tel. · Fax ·

Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung internationaler Sanktionen im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine

Der Bundesrat hat am 6. März 2015 beschlossen, im Nachgang zur EU und mit Blick auf die Situation in der Ukraine die Massnahmen zur Vermeidung der Umgehung internationaler Sanktionen zu ergänzen. Er hat die entsprechende Verordnung vom 27. August 2014 um die von der EU im Dezember 2014 erlassenen Massnahmen aufgrund der Nicht-Anerkennung der Annexion der Krim und Sewastopol erweitert. Zudem hat er 28 Personen und Organisationen, die mit Finanz- und Reisebeschränkungen belegt sind, in den Anhang 3 der Verordnung übernommen.

Am 1. Juli 2015 hat der Bundesrat zur Umsetzung des Importverbots für Kriegsmaterial aus Russland und der Ukraine eine zusätzliche Regelung zur Abdeckung von Spezialfällen erlassen.

Die genauen Massnahmen bezüglich der Finanz- und Handelsbeschränkungen finden Sie HIER.

Formulare / Gebühren
Schalteröffnungszeiten

Spezielle Öffnungszeiten

Exportschalter Bern
Fr, 24. Mai 2019: bis 11.00 Uhr
(Annahmeschluss 10.30 Uhr)

Do, 30. Mai 2019 (Auffahrt): 
ganzer Tag geschlossen

Fr, 31. Mai 2019:
ganzer Tag geschlossen

 

Ordentliche Öffnungszeiten

Exportschalter Bern
Montag - Freitag
8.30 - 12.00 Uhr
und 13.30 - 16.30 Uhr

 

Tel. 031 388 70 70
Fax 031 388 87 88
bhk@bern-cci.ch 

 
Anpassung der Öffnungszeiten des Schalters Exportdienst in Biel, gültig ab dem 1. Februar 2019 bis auf Weiteres:

Montag                       geschlossen

Dienstag                    geschlossen

Mittwoch                   08.00 – 11.00 Uhr    

Donnerstag              geschlossen 

Freitag                        geschlossen

 

Gerne bedienen wir Sie täglich am Schalter in Bern von 08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr.

 

Tel. 032 344 06 82
Fax 032 344 06 86
bhk@bern-cci.ch

Newsletter

Interessieren Sie sich für die Neuigkeiten aus dem Export?